Kalliste, Insel der Schönheit

Korsika mit dem Allrad-Wohnmobil

Viele denken bei Korsika an türkisfarbene Buchten und schneeweiße Strände. Für Autor Erik Van de Perre liegt der Reiz der »Insel der Schönheit« vor allem in ihren schroffen Bergen, einsamen Passstraßen und wilden Schluchten. Mit dem Allrad-Wohnmobil erkundete er die Mittelmeerperle bis in den letzten Winkel.

Text: Erik van de Perre Bilder: Peter Lintner

Von Napoleon Bonaparte hieß es, er konnte seine Geburtsinsel schon riechen, lange bevor sie am Horizont zu sehen war. Der Kaiser muss einen außergewöhnlichen Riecher gehabt haben. Meine »Standardnase« registriert jedenfalls nur Salz und Seetang. Der Tag ist noch jung: Während der Hymer ML-T 570 Allrad von der Fähre rollt, hüllen sich die Berge noch in Dunkel, nur im Osten zeichnet sich ein roter Streifen über dem Horizont ab. Minuten später rollen wir gen Süden.


Den vollständigen Beitrag lesen Sie in Heft 01/2020.
Jetzt im Online-Shop bestellen