Stauraum optimal nutzen

Praktisch: Eurobehälter & Schutzkoffer von AUER Packaging

Abb. AUER Packaging/Christof Wolf

Sie haben Lust, Transport- und Lagerbehälter von AUER Packaging im Gesamtwert von bis zu 650 Euro zu testen? Das CAMPING & REISE Magazin gibt drei Leser*innen die Chance, die Produkte zu gewinnen, zu testen und die Erfahrungen damit in der CAMPING & REISE Ausgabe 6/2020 zu teilen. Wir verlosen jeweils ein Paket bestehend aus 1 Schutzkoffer XROC und 4 Eurobehältern geschlossen mit Deckel.

Zum Gewinnspiel-Formular


Zur Teilnahme:
Teilnahme-Formular ausfüllen.
Teilen Sie uns im Teilnahme-Formular mit, warum Sie die AUER Packaging-Produkte gerne testen möchten!

Teilnahmeschluss: 6. September 2020
Wir wünschen allen Teilnehmer*innnen viel Glück!


Nicht nur in diesem Jahr bevorzugen viele Urlauber einen Camping- oder Outdoor-Urlaub im eigenen Land gegenüber einer Fernreise. Wichtig: Das richtige Equipment darf nicht fehlen! Ebenfalls wichtig: Ein bestimmtes System zur Aufbewahrung des Equipments in der Heckgarage des Reisemobils bringt Ordnung und Übersichtlichkeit.

An diesem Punkt setzt auch das Familienunternehmen Auer Packaging aus Oberbayern an. Das Produktportfolio beinhaltet nämlich geräumige Eurobehälter für Geschirr, Toolboxen für Werkzeug sowie Schutzkoffer in verschiedenen Größen.

Eurobehälter eignen sich ideal als Stauraum im Fahrzeug. Zudem lassen sich die leichten Behälter stapeln und sind wasser- und luftundurchlässig. Durch eine Koffer- und eine abschließbare Variante kann der Inhalt auch geschützt werden.

Für das sichere Lagern und Transportieren von kleineren Teilen empfiehlt sich die Toolbox Pro und die Sortimentsboxen von Auer Packaging. Durch verschiedenes Zubehör können beide Produkte angepasst und für das Camping-Abenteuer optimiert werden.

Auch die Innenkonfiguration des XROC Schutzkoffers ist individualisierbar und bietet durch frei einteilbare Schaum- und Polstereinlagen einen Rundumschutz für jedes Equipment. Selbst empfindliche Objektive sowie hochwertige Kameras und Drohnen können damit sicher von A nach B gebracht werden. Optional ist der Koffer auch mit Schloss oder in Trolley-Ausführungen erhältlich.

Praktisch: Der XROC hält nicht nur Stöße und Erschütterungen ab, sondern ist zudem wasser- und staubdicht. Bis zu einem Meter Tiefe bleibt laut Unternehmen jede Ausrüstung trocken und sicher geschützt. Auch extreme Temperaturen soll der XROC aushalten: Bei – 30 bis + 60 Grad Celsius bleibt der Koffer temperaturresistent. Damit ist der XROC auch in schwierigen Wettersituationen ein attraktiver Outdoor-Begleiter.